W W W . P H O T O - L E I P Z I G . D E
 
 
 
 
 

Leipziger Zeit

 
Frankreich 1996 -- Chamonix + Metabief
17 Tage auf Frankreich zusammen mit Bernd
Chamonix
Was
Was
Bemerkung
17.07.1996
Hinfahrt
Wir fahren bis in die Schweiz und übernachten in Wassen im Hotel "Alte Post".
Hier an der Gotthard-Nordrampe ist ein idealer Ausgangspunkt zu zahlreichen Attraktionen: Gotthard-Tunnel (16,9km lang); Furka-Pass (2431m) u.v.a.
Dreibett-Zimmer 130,- SFr.
Heute 750 km gefahren
 


18.07.1996
2. Tag
Über Sustenpass, Grimselpass und Furka-Pass geht es hinab nach Sion und hier in der südlichen Schweiz (Wallis) weiter nach Frankreich. Kurz hinter Chamonix (1037m üNN) liegt der Ort St-Gervais-les-Bains (807m üNN) mit unserer "Hostellerie du Nerey"
 
 


19.07.1996
3.Tag
Am ersten Urlaubstag fahren wir bei herrlichem Wetter hier von St. Gervais (859m) mit der "Tramway du Mont Blanc" hinauf auf den Mont Blanc zum "Le Nid Du Aigle" (2386m). Dort geniessen wir die frische Gebirgsluft und blicken auf den Glacier de Bionnassay.
 
 


20.07.1996
4. Tag
Wir fahren heute mit der Seilbahn von Chamonix über "La Flegere" nach "L'Index" (2385m) und wandern dort oben auf dem "Balkon" von Chamonix zum Lac Blanc (2352m). Hier hat man eine herrliche Aussicht über das Tal von Chamonix (1037m) bis zum Mont Blanc (4807m) und seinen diversen Gletschern.
55,- FF pro Erw.
39,- FF Kind
 


21.07.1996
5. Tag
Wir fahren heute durch den Mont Blanc Tunnel (11,6 km) auf die italienische Seite des Mont Blanc und machen eine wunderschöne Wanderung zum Lac-du-Miage (ca. 2000m üNN). Hier warten wir wie gebannt auf Eisabbrüche des Gletschers, der genau in den See kalbt. Aber leider haben wir heute kein Glück. Zu Hause lesen wir dann in der Zeitung, daß 14 Tage später hier mehrere Menschen durch riesige Eismassen verletzt wurden.
 
 


22.07.1996
6. Tag
In Chamonix fahren wir Go-Cart und anschließend wandern wir am Glacier des Bossons. Dazu fahren wir mit der Seilbahn bis auf 1400m - den Rest bis 1895m muß man dann schon laufen - wir schaffen es aber nicht und kehren irgendwann wieder um.
 


23.07.1996
7. Tag
 
 
 


24.07.1996
8. Tag
Wir fahren mit der Montenvers-Bahn hinauf zum Mere-de-Glace auf 1909m üNN. Das Mere-de-Glace bewegt sich mit 90m/Jahr oder 1cm/Std.. Es erstreckt sich über 14km, ist 700-1950m breit und 200-400m dick und damit nach dem Aletsch der zweitgrößte Gletscher der Alpen.
63,- FF pro Erw.
31,- FF Kind
5,- FF Gebühr Galerie
 


25.07.1996
9. Tag
Nach dem schweren Erdrutsch von gestern ( am 24.Juli) oberhalb von Chamonix, bei dem es 5 Todesopfer gab, stand die Innenstadt unter Wasser.
 
 


26.07.1996
10. Tag
Heute ist nun endlich wieder herrliche Sicht - und wir machen uns auf den Weg zum Höhepunkt dieser Reise - zur Fahrt mir der höchsten Drahtseilbahn der Welt auf den 3842m hohen Aiguille-du-Midi.
 
 


 
10 x HP 1 Erw. 2340 FF
10 x HP 1 Kind 1755 FF
Gesamtfahrstrecke 950 km
6435 FF = 1900,- DM
   
Metabief
Was
Was
Bemerkung
27.07.1996
11 Tag
Wir fahren heute zu unserer zweiten Urlaubshälfte über Genf nach Metabief (Doubs), einem Wintersportzentrum mit Sommersportaktivitäten am Mont d'Or an der schweizer Grenze.
 
 


28.07.1996
12. Tag

Wir begeben uns heute auf den Mont d'Or und wandern über herrliche Wanderwege inmitten von Kuhherden.
Abends fahren wir zum Nachbardorf, wo der TGV im Tunnel verschwindet, um dann auf schweizer Seite in Vallorbe wieder zu halten.

 
 
29.07.1996
13. Tag

Vormittags fahren wir Baden zum Lac de St. Point
Nachmittags fahren wir nach Vallorbe, um uns dort auf dem Bahnhof einmal den TGV aus der Nähe anzusehen.

30.07.1996
14. Tag
Wir machen einen Ausflug in die "Le Saut du Doubs", eine Flußschlucht
31.07.1996
15.Tag

Kurs: 100 FF= 29,50 DM
 
01.08.1996
16. Tag

Wir gehen auf die Sommerrodelbahn - ein absoluter Gaudi, von dem man nicht genug bekommen kann. Genauso das Buggy-Fahren - wie eine einzige Schußfahrt den Hang hinunter zwischen Strohballen.
Heute ist der Nationalfeiertag der Schweiz und wir fahren am Abend hinüber nach Vallorbe, um beim Volksfest dabei zu sein. Zum Schluß gab es ein phantastisches Feuerwerk mit passender Musik.

20,- FF pro Erw. Sommerrodeln
13,- FF Kind Sommerrodeln
02.08.1996
17. Tag
Nun geht es wieder nach Hause.
 

 
    optimiert für IE7 + Firefox mit 1024 x 768 Pixel  
erstellt von LuNeCo-Computerservice